Yoga und Skilanglauf am Walchsee

17 Jan

Erholung aktiv: Neue Wege mit neuen Yoga-Seminaren in Österreich

Pressemeldung der Firma Neue Wege Seminare & Reisen GmbH
Der Walchsee liegt im Zentrum des Kaiserwinkls, einem der größten Langlauf-Gebiete Österreichs (Foto: Schick)


Morgens beim Yoga die Sonne über dem Walchsee begrüßen und tagsüber durch glitzernde Winterwelt gleiten. Yoga und Skilanglauf haben beide etwas Meditatives, öffnen den Geist und beleben den Körper. Im Februar und März gibt es bei Neue Wege Seminare & Reisen die Möglichkeit, beides zu kombinieren und sich dabei aktiv zu erholen. Deutschlands Top-Spezialist für Yoga-Urlaub lädt erstmals zu einwöchigen Kursen ins gemütliche Wellness-Hotel Schick am Walchsee, das in bester Langlauf-Umgebung liegt. Skibegeisterte Yoga-Lehrer begleiten kleine Gruppen auf der Matte und in der Loipe, die direkt vor der Haustür beginnt. www.neuewege.com

Yoga-Liebhaber finden im Programm von Neue Wege schöne Plätze in ganz Europa, wo sie ihren Urlaub mit Gleichgesinnten verbringen können. Dabei dient neben den Heiltraditionen Asiens auch die Natur als besondere Kraftquelle. Bei den neuen Kursen im Hotel Schick am Walchsee im Kaiserwinkl lassen sich wohltuende Naturerlebnisse optimal verbinden mit Yoga, Qi Gong und Wellness. Mit kraftvollen und vitalisierenden Übungen starten Teilnehmer frisch und beweglich in den Ski-Tag. Meditation schärft die Sinne für die Reize der Landschaft. 140 Kilometer gespurte Winterwonne eröffnen sich direkt vor dem Hotel. Entlang am eisigen Seeufer, über funkelnde Ebenen oder durch weiß-bemützten Wald führen Loipen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Nachmittags gibt es ein Dehn- und Entspannungs-Programm. Weg mag, relaxt im hoteleigenen Spa. Die Kursleiter sind sowohl erfahrene Yoga-Lehrer als auch leidenschaftliche Langläufer. Sie gehen behutsam auf Wünsche und Bedürfnisse der maximal 14 „Mitläufer“ ein. Die Kurse sind somit für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Termine:

3. bis 10. Februar Yoga & Qi Gong mit Andrea Ostheimer

2. bis 9. März Vinyasa Yoga mit Alexandra Prase-Dreßler

Wer die romantische Winterstimmung lieber bei einer besinnlichen Wanderung auf sich wirken lässt, kann seit diesem Jahr auch im österreichischen Bio-Hotel Grafenast neue Energie tanken. Hier gibt es verschiedene Kurse, die Yoga und Qi Gong mit Schneeschuh- und Winterwanderungen verbinden.

Weitere Infos, Katalogbestellung und Buchung unter der Telefonnummer +49 (2255) 9591-0 oder www.neuewege.com



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Neue Wege Seminare & Reisen GmbH
Niels-Bohr-Str.22
53881 Euskirchen
Telefon: +49 (2255) 9591-0
Telefax: +49 (2255) 9591-70
http://www.neuewege.com

Ansprechpartner:
Linda Schneegaß
+49 (8807) 21490-18



Dateianlagen:
    • Der Walchsee liegt im Zentrum des Kaiserwinkls, einem der größten Langlauf-Gebiete Österreichs (Foto: Schick)
Neue Wege Seminare & Reisen ist ein Veranstalter für bewusste, gesunde und natürliche Reisen. Gäste sollen sich an ausgesucht schönen Orten aktiv erholen und zu neuen Perspektiven im Alltag inspiriert werden. Die Traditionen und Übungswege Asiens stehen dabei im Mittelpunkt. Neue Wege ist in Deutschland führender Spezialist für Yoga-Reisen und Experte für authentische Ayurvedakuren in Asien und Europa. Herzstück des Rundreise-Programms ist die Himalaya-Region. 2009 erhielt Neue Wege als einer der ersten deutschen Veranstalter das CSR-Zertifikat für nachhaltigen Tourismus.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.